Drucken

Naturschutzprüfung auf dem Hoherodskopf

Neben den wesentlichen Aufgaben der Bergwacht, wie der Bergrettung, ist auch der Naturschutz ein großer Bestandteil dessen. Aus diesem Grunde besuchten 6 Mitglieder der Bergwacht Winterberg den Naturschutzlehrgang, der bei der Bergwacht Hessen, genauer gesagt der Bereitschaft Schotten, auf dem Hoherodskopf(764m), dem zweithöchsten Berg im Vogelsbergkreis. Nach der Anreise am Samstag, den 25.04.15, stand eine kurze Phase des Kennenlernes statt. Anschließend wurde unter der fachkundigen Anleitung des Landesreferenten der BW Hessen für Naturschutz, Jürgen Ammon, ein Tag intensiven Lernens und des gemeinsamen Rekapitulierens verbracht.
Am Sonntag, den 26.05.15, fanden dann die Prüfungen statt. Eine schriftliche(Fragenkatalog), eine praktische(Erkennen und Dokumentation von seltenen Pflanzen) und eine mündliche(Vortrag über eine Biotopart) Prüfung absolvierten alle Teilnehmer mit Bravour.
Insgesamt konnten alle Teilnehmer Ihre Kenntnisse im Thema Naturschutz weiter vertiefen.