Drucken

RTH - Einsatz im Skiliftkarussell Winterberg

Am Mittwoch, 7. Februar 2018 wurden die Einsatzkräfte der Bergwacht Winterberg zu einem Skiunfall mit dem Stichwort "Wirbelsäulenverletzung" alarmiert! Nach der Erstuntersuchung konnte die Verdachtsdiagnose "LWS - Fraktur" nach einem schweren Sturz gestellt werden. Zusammen mit dem angeforderten Rettungsdienst und Notarzt wurde die Entscheidung getroffen, den Patienten schonend auf dem Luftweg mit einem Rettungshubschrauber in eine geeignete Spezialklinik außerhalb des Hochsauerlandkreis zu fliegen. Die Besatzung von "Christoph Dortmund" übernahm den Patienten direkt im Skiliftkarussell Winterberg und transportierte ihn nach Bochum in die BG Klinik - Bergmannsheil.

 

"Christoph Dortmund" im Landeanflug...

 

 

... in das Skigebiet Winterberg.

 

 Patientenübergabe an die Crew von "Christoph Dortmund".