• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Drucken

Am 8. Februar machten sich 5 Bergretter der Bergwacht Winterberg auf den Weg ins österreichische Saalbach, um dort ein einwöchiges internes Training in den Bereichen "alpines Skifahren" und "Umgang mit LVS - Geräten (Lawinenverschüttetensuchgeräte)" zu absolvieren. Das alpine Skifahren und die Lawinenkunde gehören standardmäßig zur Winterrettungsausbildung dazu, die alle 5 Bergretter bereits in den letzten Jahren erfolgreich abgeschließen konnten. Damit auch in Zukunft die Qualität der Bergretter auf höchstem Niveau gehalten werden kann, werden diese Art von Trainingseinheiten jährlich einen festen Bestandteil im Terminkalender der Bergwacht Winterberg haben. Schon für Anfang Dezember ist die nächste Trainingstour nach Sölden geplant!

Die Winterberger Bergretter im Skigebiet Saalbach unterwegs.

Drucken

Auch in diesem Jahr gingen wieder 7 Bergretter der Bergwacht Winterberg von Samstag, 22. Februar bis Sonntag, 23. Februar 2014 an 2 Ausbildungstagen im Bergwacht Zentrum für Sicherheit und Ausbildung in Bad Tölz an dem Flugsimulator in die "Luft". In einer Art Zirkeltraining wurden verschiedene Einsatzbereiche im "Winchverfahren" an der Hubschrauberaußenwinde trainiert. Für die Bergretter aus Winterberg gehört das Luftrettungstraining in Bad Tölz mittlerweile zur jährlichen Pflichtausbildung dazu. Ein besonderer Dank gilt wieder den Ausbildern der Bergwacht Hessen, sowie den Piloten der Bundes- und Landespolizeifliegerstaffel Hessen.

 

 

Drucken

Im Sommer 2013 präsentierte sich die Bergwacht Winterberg beim DRK Jubiläum in Hattingen. Während dieser Veranstaltung wurde ein Gegenbesuch des DRK aus dem Kreisverband Ennepe-Ruhr-Kreis in Winterberg vereinbart, der am Samstag, 25. Januar 2014 bei sehr winterlichen Bedingungen mit Neuschnee eingelöst wurde. Nach dem Empfang der 26 Gäste an der Bergrettungswache in Winterberg stand ein Besuch an der Bobbahn auf dem Programm, wo die Junioren WM des Bob und Skeleton Sport ausgefahren wurde. Von dort aus ging es durch einen Teil des Skiliftkarussell zum Mittagessen zur "Möppi´s Hütte". An der Sprungschanze vorbei ging es danach weiter in die Winterberger Innenstadt, wo der gemütliche Teil eingeläutet werden konnte. In vielen Gesprächen tauschten sich die DRK Einsatzkräfte aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis mit den Bergrettern aus. Auch in Zukunft soll diese "Partnerschaft" gepflegt und weiter ausgebaut werden! Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals für Euren Besuch!!!

Gruppenfoto im Startbereich an der Bobbahn in Winterberg.

Drucken

Am Sonntag, 12. Januar 2014 startete der diesjährige Bergwacht - Winterrettungsabschlusslehrgang im österreichischem Kleinwalsertal. Seit 2008 beenden die Bergretter der Bergwacht Winterberg nach dem einwöchigen Lehrgang, der von der Bergwacht Hessen organisiert und geprüft wird die Winterrettungsausbildung. Der vielseitige und anspruchsvolle Lehrgang fordert alle 2 Jahre dieTeilnehmer vor allem bei den praktischen Ausbildungsabschnitten im alpinen Gelände. Abgerundet wird der Lehrgang mit der traditionellen Nachtübung. Die 4 Teilnehmer der Bergwacht Winterberg haben alle abgelegten Prüfungen bestanden! Wir gratulieren: Katharina Tusch, Patrick Sangermann, Wolfgang Peek und Marc Sartorius. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!


Die Teilnehmer der Bergwacht Winterberg mit dem

Lehrteam der Bergwacht Hessen.

 

Drucken

Die vom WDR aufgezeichnete "Sesselliftevakuierungsübung" mit der Bergwacht Winterberg und dem Postwiesen - Liftpersonal der "Sesselbahn Osthang" in Neuastenberg wurde am Donnerstag, 16. Januar 2014 in der WDR Lokalzeit Südwestfalen ausgestrahlt!


Hier der Link zum Beitrag:

Sicherheitsübung bei Skiliften...

Drucken

Für eine Reportage in der WDR Lokalzeit - Südwestfalen am Donnerstag, 16.01.2014 ab 19:30 Uhr wurden die Bergretter der Bergwacht Winterberg zusammen mit dem Personal der neuen "4er Sesselbahn Osthang" im Skigebiet Postwiese in Neuastenberg von Redakteur Horst Joachim Kupka und einem Kamerateam des WDR bei einer Sesselliftevakuierungsübung begleitet. Den Link zum Bericht werden wir nach der Austrahlung hier veröffentlichen!

Interview mit Alexander Kersting von der Bergwacht Winterberg.

Facebook

Aktuelles

Neurologischer Notfall - RTH Einsatz auf der Piste

Am Sonntag, 18.3.2018 wurden die diensthabenden Einsatzkräfte der Bergwacht Winterberg zu einem...

Sturz aus Sessellift - Transport mit RTH in Traumazentrum

Am Sonntag, 11. März 2018 wurden die Bergretter der Bergwacht Winterberg zu einem Einsatz im...

Nach Sturz mit RTH in Klinik

Nach einem Sturz am Freitag, 24.02.2018 musste ein Patient nach der medizinischen Erstversorgung...

2 Einsätze in der Loipe

Am Donnerstag, 22. Februar 2018 wurde die Bergwacht Winterberg zu 2 Loipenrettungseinsätzen...

Loipenrettungseinsatz bei Altastenberg

Am Montag, 19. Februar 2018 wurde die Bergwacht Winterberg in der Mittagszeit zur Unterstützung...

Login Form

Webcam

Poppenberg / Lift 5

Externe Links

 

                DRK BRILON